Home > Aktuelles > News > Newsmeldung

F3 dritte beim Hallen Turnier Porz.

Sonntag 12 Januar war die F3 zu Gast in Porz. Zwei Gruppen von 5 Mannschaften sollten kämpfen um 4 Plätze im Halb Finale.

Unser erstes Spiel war gegen TuRu Düsseldorf. Obwohl wir anders abgesprochen hätten war wir noch nicht klar wach. TuRu bekam viel zu viel Freiheit und da wussten die guten Spieler wohl Rat mit. Am Ende stand es 3-0 und waren wir Paul dankbar das er so gut war im Tor
Das zweite Spiel war gegen Viktoria Köln. Wieder ein Gegner mit ein grosse Name. Meine Jungs spielten wie neugeboren. Kämpften super und spielten auch noch Fussball. Viktoria bekam keine Chance und wir belohnten uns mit einem schönen Tor von Milan. Jetzt hatten wir 3 Punkte und da viele Begegnungen Unentschieden endeten war alles noch möglich. Unser drittes Spiel war gegen Porz. Es war schon Porz letztes Spiel und Porz musste gewinnen um noch eine Chance aufs Halb Finale zu haben. Nach einer Ecke von Johannes köpfte Jonah uns nach 0-1. Porz hatte keine schlechte Mannschaft und es ging hin und her. Doch kam Porz auf 1-1 und 50 Sekunden für das Ende leider auf 2-1.

Jetzt mussten wir unseres letzten Spiels gegen Niederkassel gewinnen und dann waren wir ins Halb Finale. Wir waren die klar bessere Mannschaft und nachdem Johannes das 1-0 schoss kamen wir nicht mehr im Gefahr. Grossen Jubel das Halb Finale war erreicht.

Gegner war Fc Hennef. Die hatten 4 spiele gewonnen und ein Torverhältnis von 14-0. Sollten die Neukirchener ein Wunder schaffen. Das erste Gegentor schoss Johannes und wir gingen verteidigen. Fc Hennef hatte doch so viel klasse das wir doch noch verloren, 2-1.

Jetzt mussten wir gleich wieder gegen Fortuna Bonn. Noch einmal wurde alles gegeben. Fynn schoss hoch rein und es stand 1-0 für uns. Doch könnten wir das nicht halten. Es endete in 1-1 und Elfmeter sollten entscheiden ob wir mit ein schönen Pokal nach Hause gingen oder mit nichts. Leider waren meine Jungs totnervös und damit landete Bonn auf den dritten Platz.

Nach das schwache erste Spiel zeigte F3 Moral. In alle 5 spiele spielten Sie ganz gut mit bei diesen stark besetzten Turnier. Paul ist dabei ein sehr gute Torwart zu werden. Kai und Leo standen wie ein Mauer zu verteidigen. Fynn, Milan, Johannes und Jonah waren überall und schossen wichtige Tore.
Nach einem ganz langen Mittag gingen die F3-er mit Stolz nach Hause und auch die Eltern und Trainer waren sehr zufrieden.




Letzte Aktualisierung
08:48:19 19.01.2020