Home > Aktuelles > News > Newsmeldung

“Nur” siebter Platz für die G1 auf letzten Hallen Turnier bei Flittard.

Die G1 hat an diesem Wochenende ein Doppel Programm. Nach dem Spiel von Samstag stand Sonntag das letzte Hallen Turnier da. Ein langes Turnier wobei wir 4 Spiele in unsere Gruppe hätten.

Dabei waren starke Gegner wie Fortuna Köln, TuRu Düsseldorf, Fc Pesch, Fc Hennef und Cronenberger SC. Unser erstes Spiel von 8 Minuten war gegen Flittard G1. Das soll das schlechteste Spiel von uns sein. Wir kamen selbst nicht zu den Torchancen und Flittard bekam 2 Toren von uns geschenkt. Das zweite Spiel war gegen TuRu Düsseldorf. Ein sehr starker Gegner der uns an die Wand spielen wollte. Aber meine Jungs waren klar wach und spielten munter mit. Düsseldorf kam auf 1-0 aber wir kämpften weiter und Johannes belohnte das mit den 1-1 Endstand. Düsseldorf verlor kein Spiel mehr und wurde nach sieben Meter schiessen zweite.

Das dritte Spiel war gegen Fortuna Köln. Eine grosse Name aber die Jungs waren nicht beeindruckt. Wir kamen auf 1-0 durch ein Tor von Jonah. Da war eine Überraschung möglich. Leider nicht, Fortuna kam gut rein und Plötz stand es 3-1.. Die G1 gibt sich niemals geschlagen und da folgte was wo meine Hände jetzt noch weh von tun. Jonah kam auf links durch und gab der perfekten Flanke auf Johannes, der den Ball sauber ins Tor schoss. Die Flanke war nicht über den Boden, nein Hoch durch die Luft. Gar nicht einfach um zu treffen. Der Trainer von Fortuna sagte später das das das schönste Tor des Turniers war.

Das vierte Spiel war gegen Cronenberger SC aus Wuppertal. Wieder ein starker Gegner. Cronenberg erspielte sich ein paar gute Chancen aber versäumte die Tore zu schiessen. Bei uns bekam Fynn ein grosse Chance aber sein schuss war leider nicht hart genug. So endete dieses Spiel 0-0 und waren wir vierte in unsere Gruppe.

Jetzt noch ein Derby gegen Alkenrath. Die Jungs waren noch nicht müde und wollten unbedingt siebte werden. Hier bekam Fynn auch wieder 2 Chancen aber leider kein Tor. Jonah brauchte ein Fehler beim Gegner und wir gewannen mit 1-0.

Torhüter war Heute David und der hat das gut gemacht. Vor allem seine Abstosse waren immer gut platziert. Lasse lauft auf jeden Ball und hat total keine Angst. Leo und Kai wurden nach dem ersten Spiel immer besser. Schön war auch zu sehen das wir Chancen heraus spielten durch gutes Zusammenspiel.

Ich muss jetzt noch Flittard danke sagen für das schöne Turnier und die anderen Trainer für die nette Art und Weise wie jeder mit einander umging.



Letzte Aktualisierung
10:27:22 13.03.2019