Home > Alte Herren > Spielplan und Spielberichte > 3. Spieltag Kleinfeldmeisterschaft 07.04.2011

3. Spieltag Kleinfeldmeisterschaft 07.04.2011

Spielbericht zur Kleinfeldmeisterschaft Solingen Kreis 2 am 07.04.2011 (Spieltag 3)
 
Ditib Solingen – Berg. Neukirchen 1:8 (1:5)  (Tore: Zähringer 2, Zollweg 2, Kürten 2, Grede, Meyer)
 
Post SV Solingen – Berg. Neukirchen 4:1 (4:0) (Tore: Kürten)
 
Kader: Maas (Tor), Grede, Kürten, Kronenberg, Raeder, Meyer, Stein, Walter, Zähringer, Zollweg
 
Mit den o.g. Spielern haben wir also den 3. Spieltag der Kleinfeldmeisterschaft 2010/2011 bestritten.
 
Wir sollten ab jetzt versuchen in der 1. Begegnung am Spieltag immer erst gegen den stärkeren Gegner zu spielen. 
Grund?
Wenn wir gegen den eher schwachen Gegner zu Beginn antreten, haben wir mehr oder weniger leichtes Spiel.
Merken aber nicht, dass unsere Spielweise sehr „unernst“ wird, wenn der Gegner nicht viel kann.
Wir lassen uns regelrecht „einlullen“!
Im 2. Spiel merken wir dann, „Hoppla“, die sind ja gut und schon ist es zu spät und wir liegen weit hinten.

Gegen den 1. Gegner "Ditib" war es wieder so!
Wir haben konsequent angefangen und unsere Chancen auch genutzt.
Dann aber wollte jeder Mal ein Tor schießen und wir sind sehr fahrlässig mit unseren vielen, vielen Chancen umgegangen.
Wenn wir alle genutzt hätten, wäre das Ergebnis höchstwahrscheinlich zweistellig geworden….müssen!!!

Im 2. Spiel an diesem Tag sind wir wieder auf eine Mannschaft getroffen, welche nicht schlecht war.
Wir wollten sicher hinten raus spielen und haben aber nach dem „blöden“ 0:1 wieder unsere alten Fehler an den Tag gelegt. „Alle Mann nach vorne“!
Der Gegner hat uns gnadenlos für unsere Spielweise bestraft.
Nach der Halbzeit (wo es eigentlich schon zu spät war) haben wir nochmal versucht das Ergebnis zu verbessern, aber letztendlich hat es nicht gereicht.
Daran hätte der Flutlichtausfall (5 Minuten vor Schluss) auch nichts mehr verändert.
 
Fazit:
In der Rückrunde müssen wir mal unsere Spielweise überdenken!