Home > Alte Herren > Spielplan und Spielberichte > 06.10.2010 BVN - Witzhelden

06.10.2010 BVN - Witzhelden

Hallo Sportkameraden,

hier der Spielbericht zum Spiel am 06.10.2010 gegen Witzhelden.
 
Nach vielen vergeblichen Versuchen mit bitteren Niederlagen, hat es im letzten „Freiluftspiel“ des Jahres 2010
nun doch noch mit einem Erfolgserlebnis für die „Alte Herren“ geklappt!!!
 
BVN – Witzhelden 5:0 (Tore: Zollweg 3, Golla, Jöhnk)
 
Nach all‘ den Misserfolgen der jüngeren Vergangenheit, war ich mir im Vorfeld nicht sicher,
wie die Mannschaft dieses Spiel angehen würde.
Eine gewisse Skepsis und Unsicherheit  war gegeben.
 
Aber diese Befürchtung war unnötig, da die gesamte Mannschaft eine vernünftige und gute Leistung gebracht hat.
 
Durch die Umstellung in der Aufstellung (im Angriff 2 Stürmer mit Zolli und Marius sowie in der Defensive zwei „alte Hasen“ mit Norbert und Jörg) haben wir das Spiel schnell in den Griff bekommen und standen in der Abwehr auch recht sicher.
Beide Manndecker (Ralf und Gerhard) haben die Anweisungen des Liberos fast vollständig umgesetzt und sehr konzentriert gespielt.
Das defensive Mittelfeld mit Holger und Chris hatte Ihre Gegenspieler zumeist unter Kontrolle, so dass Lars als Spielmacher „freie Hand“ hatte und das Spiel übersichtlich gestalten konnte.
Auch die Außenbahnen mit Volker und Oli und der Angriff waren agil und gut unterwegs.
 
Folgerichtig sind wir auch nach ca. 10 Minuten durch ein Tor von Zolli mit 1:0 in Führung gegangen.
Die Mannschaft hat dann auch nicht nachgelassen, das Spiel über die Außen breit gemacht und mit gefährlichen
Flanken dem Gegner zugesetzt.
Nach einem feinen Pass von Lars in den Strafraum „netzte“ Marius den Ball zum 2:0 ein.
Bis hierhin hätte es aber schon vom Ergebnis her deutlicher aussehen können.
 
Kurz vor der Halbzeit kamen dann wieder unsere „berüchtigten“ 5 Minuten. In dieser etwas unkontrollierten Zeit, hätte Witzhelden durchaus nachlegen können.
 
Aber Dank Norbert (hier ein Sonderlob für die routinierte und souveräne Torwart- Leistung) haben wir keinen Schaden davon getragen.
 
In der Halbzeit kamen dann Thomas Kronenberg (für Holger) und Michael Burovac (für Volker).
Der Beginn war wieder vielversprechend.
Nach klugem Pass in die Gasse zu Oli, legte dieser den Ball von außen
in den Strafraum zurück und Zolli hatte mit seinem 2. Tor zum 3:0 keine Probleme.

Aber auch hier nahmen wir uns wieder die gewissen 5 bis 10 Minuten Auszeit.
Ohne Norbert und dem Unvermögen der Witzheldener hätte es hier auch ein, zweimal klingeln dürfen.
In dieser Drangphase des Gegners legte Zolli nach einem Konter sein 3. Tor zum 4:0 nach.

Ab hier war der Fisch gegessen und der Gegner geschlagen.

Die letzten 10 Minuten des Spiels waren dann ein „Schaulaufen“ mit schönen Kombinationen und einem tollen Abschluss.
Holger (wieder im Spiel) schoss per Direktabnahme den Ball aus ca. 20 Meter unhaltbar zum 5:0 ein.
 
Fazit:
Es freut mich, dass wir im letzten Spiel 2010 doch noch einen Sieg hinbekommen haben.
Wenn unsere Mannschaft vollzählig zum Spiel erscheint und alle sich in den Dienst der Mannschaft stellen,
macht es richtig Spaß mit den „Jungs“ zu kicken.
Das macht Mut für 2011!!!
 
„ALTE HERREN, ABER NEUE WEGE“
 
Nächster Termin: im Oktober keine
Nächstes Training: 13.10.2010